02nd Feb

Planlos nach der KĂĽndigung?

Eine KĂĽndigung kommt fĂĽr viele unerwartet und aus „heiterem Himmel“ Man hat sich seine Zukunft geplant. Eventuell gerade einen Kredit fĂĽr ein neues Auto oder ein Haus aufgenommen. Die Sicherheit diesen abzubezahlen ist ja der vermeintlich sichere Job. Der Job, der auch die Zukunftspläne begleiten sollte. Und dann kommt die KĂĽndigung. FĂĽr viele „wie aus […]

24th Jul

Perspektivenwechsel – kommen Sie mit sich selbst ins Gespräch!

“Mit dem Perspektivenwechsel in eine andere Rolle schlĂĽpfen” In diesem Videointerview erkläre ich aus meiner praktischen Arbeit, welche Möglichkeiten es mit dem systemischen Coaching Tool “Perspektivenwechsel” gibt.   “Wieso kommen die Kunden nicht zu mir?” Die Einen wollen verstehen, warum der neu eröffnete Laden um die Ecke viel mehr Kunden hat, als das eigene Geschäft- […]

20th Jun

Null Bock im Job ? GrĂĽnde fĂĽr ein frustriertes Berufsleben

Frustration, Lustlosigkeit und „Null Bock“ bei der Arbeit? Wertet man im Coaching den Beginn der „Null Bock auf den Job“ Phase aus, so gibt es zwei Lager. Die einen „erwischt“ es ziemlich unerwartet und es war „auf einmal da“. Bei den anderen ist es ein schleichender Prozess, dessen Anfang gar nicht mehr genannt werden kann- […]

02nd Dez

Das Tetralemma – Ein Entscheidungstool

Das Tetralemma: In diesem Video- Interview möchte ich Ihnen eines meiner “Lieblingstools” bei Entscheidungsfragen vorstellen. Das Tetralemma. “Einsetzbar bei zwei konkreten Möglichkeiten” Wenn Coachees zu mir kommen und bereits zwei konkrete Möglichkeiten haben, jedoch sich nicht entscheiden können, dann ist dies aus meiner Erfahurng nach eines der effektivsten Tools. Man ĂĽberspringt hier die Entscheidungsfindung. Das Pro- […]

11th Nov

Fest im Sattel sitzen – oder alles im trocknen! PROMOTION!

  ER IST WIEDER DA! Nach vielen Nachfragen von zufriedenen, radfahrenden Coachees wieder eingetroffen. Der Jannasch Coaching Sattelbezug! Wozu? Im täglichen Leben gibt es ja viele Metaphern und Phrasen fĂĽr eine aktuelle oder zukĂĽnftige Situation und Vision. Ich glaube, es wäre jetzt zu weit her geholt, wĂĽrde ich den Sattelbezug jetzt umwerben mit Sätzen wie : […]

17th Okt

Videointerview Teil 2: Elektronische Musik vs. Traumjob!

Elektronische Musik vs. Traumjob In diesem Video erkläre ich, wie man mit seiner Lieblingsmusik und all den Erfahrungen und Empfindungen dazu ein System beschreiben kann.   Mit Musik das System erklärt Jeder von uns liebt eine bestimmte Musikrichtung oder Songs, mit denen er etwas verbindet oder Tracks, welche ihn berĂĽhren, motivieren, bewegen. Songs, bei denen ein anderer […]

26th Sep

Videointerview Teil 1: Mit welchen Fragen kommen Coachees zu mir?

Es geht los. Das erste Videointerview der Kurzreihe ist Online! wie vorangekĂĽndigt werden regelmäßig kurze Interviews rund um das Thema Coaching veröffentlicht. Teil 1: Mit welchen Fragen kommen Coachees zu mir?   in diesem Video erkläre ich, mit welchen Fragestellungen Coachees zu mir kommen, bzw. was auch manchmal hinter einer Fragestellung stehen kann. Dies soll dazu […]

12th Sep

Demnächst: Video- Kurzinterviewreihe

Eine Kurzinterviewreihe mit mir ĂĽber diverse Themen rund um das systemische Coaching. In mehreren Kurzinterviews, á ca. 4-5 Minuten, erzähle ich ĂĽber Beispiele aus der Praxis, Tipps, Erfahrungen. Also das, was es sonst in meinem Blog zu lesen gab, gibt es nun zu hören und sehen. In Arbeit sind vorerst 10 Clips. Weitere sind geplant. […]

31st Jul

Deutsch- Französischer Coaching Austausch

Vor ein paar Monaten hatte ich eine Anfrage aus Frankreich erhalten. Eine junge Frau ist auf der Suche nach einem Thema fĂĽr die Abschlussarbeit ihrer Coachingausbildung. Ein Deutsch- Französischer Coaching Austausch begann. Sie hat mein Buch “Business Coaching bei Menschen mit psychischen und/ oder geistiger Behinderung” gelesen und hatte hier einige Fragen zum konkreten Ablauf. Hieraus […]

23rd Jun

Jannasch Coaching JETZT AUCH GRATIS ALS APP

Jannasch Coaching ab sofort auch GRATIS ALS APP im AppStore erhältlich! Ich kenne zunehmend Kundinnen und Kunden, welche sich aus den unterschiedlichsten GrĂĽnden nicht in Sozialen Netzwerken anmelden. Aber trotzdem gerne auf dem aktuellen Stand bleiben wollen. “ich möchte nicht im Netz gefunden werden” Oder auf Grund der Informationsflut und Uploads von Freunden und Bekannten […]

04th Jun

Feedback eines Coachees

Feedbacks von ehemaligen Coachees liest man sehr gerne. Vor allem, wenn sie von Coachees kommen, deren Choachingsetting mit mir einige Zeit zurĂĽck liegen. Warum? Weil es zeigt, dass das Coaching nicht nur kurzfristig geholfen hat, sondern auch Nachhaltig war. Ein schöner Kommentar eines ehemaligen Coachees auf Therapeutenkatalog „Herr Jannasch hat mit mir die bedeutenden Entscheidungskriterien […]

10th Mrz

Wohin soll die berufliche Reise gehen?

“Du wirst nie das Meer ĂĽberqueren, wenn Du nicht den Mut hast das sichere Ufer zu verlassen.” Wohin soll die berufliche Reise gehen? Wollen Sie beruflich lieber am Ufer bleiben oder das Meer ĂĽberqueren? Ist der Wunsch nach einer Veränderung vorhanden aber der Weg ist noch unklar? Ein Coaching kann helfen unterstĂĽtzend die Route zur […]

02nd Dez

Runder Tisch zum Inklusionsbarometer 2015 Aktion Mensch

Inklusinsbarometer 2015 Gestern, 01.12.2015, wurde das Inklusinsbarometer 2015, beauftragt von der Aktion Mensch, von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Bert RĂĽrup, Präsident Handelsblatt Research Institutes vorgestellt. Das Ergebniss und die komplette Studie ist unter folgendem Link abrufbar: Inklusionsbarometer 2015 Studie auf Aktion Mensch Im Anschluss dazu gab es eine Podiumsdiskussion in der Belle Etage des Axel […]

30th Sep

Alles Ansichtssache- je nach Sichtweise

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass, wenn 10 Menschen ein Bild angucken, 10 unterschiedliche Meinungen und Empfindungen entstehen. Von der Rosaroten Brille zum Desinteresse Auch bei einem selbst kann man beobachten, dass Dinge, die man einmal als schön empfunden hat als Nutzlos bei Ebay oder anderen Marktplätzen verkauft. Die “Rosarote Brille” beim frisch verliebt sein ist […]

04th Aug

“Bin ich bei Ihnen richtig?”

Welche Fragestellungen gibt es im Coaching ? was beschäftigt andere Klienten? Ich möchte hier im Blog Einblicke geben, mit welchen Fragestellungen Klienten zu mir kommen um Ihnen evtl. die Entscheidung zu erleichtern, zu einem Coach zu gehen. Oftmals höre ich im Vorgespräch  “ich weis aber nicht, ob dies die richtige Fragestellung fĂĽr ein Coaching ist” […]

19th Jun

Imagefilm Jannasch Coaching

Auf YouTube:   Sollte das Video nicht starten, hier der Link zum Video Auf Vimeo: Systemisches Coaching – Business Coaching | Personal Coaching Jens Jannasch from Jens Jannasch on Vimeo.

01st Jun

Ja, ich will – oder lieber doch nicht ? Entscheidung !

Ja, ich will! Oder lieber doch nicht? Die Ăśberschrift ist kein verwirrtes Ja-Wort zur Hochzeit Es ist das Entscheidungsgewirr welches man bei unzähligen Fragen vor der Beantwortung mit sich und seiner Umwelt ausdiskutiert. Oft kommt man relativ schnell zu einem Entschluss. Pizza oder Pasta? Hamburg oder Berlin?   Ja, ich möchte lieber eine Pizza statt […]

19th Apr

Jannasch Coaching im LexOffice Interview

Vor kurzem interviewte mich Carola von LexOffice. es ging um meine Arbeit als Coach und warum ich meinen Kunden die EC Kartenzahlubg gewähre, bzw. was ich mit dem Swiper fĂĽr Erfahrungen gemacht habe. Hier der Link zu dem vollständigen Interview und ein Auszug daraus. […] lexoffice: Seit wann nutzt Du Lexware pay und wie gefällt […]

13th Feb

Hobbys im Lebenslauf – Mein Interview fĂĽr Deutsche Welle DW Russland

Vor ein paar Wochen erhielt ich eine Anfrage, ob ich fĂĽr Deutsche Welle Russland ein Interview zum Thema “Angabe von Hobbys im Lebenslauf” geben könnte. Bewerbungscoaching ist eigentlich nicht mein “Steckenpferd”. Da ich aber zur Zeit einen Coachee mit dieser Fragestellung habe, sagte ich diesem sehr gerne zu. Da ich keinerlei russischkenntnisse habe, wurde das […]

07th Jan

KĂĽndigung! Und nun ? Mein Interview fĂĽr das Magazin “Arbeitsmarkt”

KĂĽndigung! Und nun? Mein Interview fĂĽr das Magazin “Arbeitsmarkt”, herausgegeben vom WiLa Wissenschaftsladen Bonn, Ausgabe 51/2014,S.IV fff.  Link zum Magazin   Man hört es von Freunden, sieht es in Nachrichten, liest davon in der zeitung. Aber wenn man plötzlich gekĂĽndigt wird, scheint die ganze Welt zunächst ĂĽber einem zusammenzubrechen. Aber es gibt Möglichkeiten, um die […]

25th Okt

Mein Interview fĂĽr t3n zum Thema Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier: Last und Lust des Networking-Klassiker Mein Interview auf t3n, dem Print- und Online-Magazin fĂĽr digitale Pioniere zu den Themen E- Business, Social Media, Startups und Webdesign. zum jährlichen Dauerthema Weihnachtsfeier. Autor:Jan Thomas Otte, t3n Willkommen zur Weihnachtsfeier – fĂĽr manche schon mit dem Abwasch des letzten Fests das Networking-Event des kommenden Jahres, fĂĽr andere eine […]

29th Aug

Studienabbruch? Mein Gastartikel auf Karrierebibel.de

Mein aktueller Gastbeitrag ist auf Karrierebibel.de erschienen. Das Thema hier: Studienabbruch als Ausweg? Pro- und Kontra     Es ist geschafft! Nur noch ein Semester, dann ist das Studium abgeschlossen. Die lang ersehnte Zeit ist in greifbarer Nähe. Eigentlich sollten sich Studenten jetzt freuen, oder? Aber statt Vorfreude auf die neue Herausforderung im Berufsleben kommt […]

28th Aug

HighEnd oder LadenhĂĽter? Mein Gastartikel auf Karriereschritte.com

Gestern ist mein Gastartikel auf Karriereschritte.com, dem Magazin fĂĽr Karriere und Bildung erschienen. Thema:   “Bin ich Higend oder ein LadenhĂĽter?”   Sie haben ein Team, ein Projekt, einen Betrieb oder ähnliches geleitet. Sie stehen jetzt vor einem Wechsel. Sei es der Wechsel in ein neues Unternehmen oder die Bewerbung auf eine neue Position. Sie […]

25th Jul

EC UND Kreditkartenzahlung ab sofort möglich!

Liebe Kundinnen, lieber Kunde Kartenzahlung möglich! ich freue mich Ihnen eine noch komfortablere Zahlungsmöglichkeit anzubieten. Ab sofort können Sie auch bequem nach jedem Termin per EC- Karte oder Kreditkarte bezahlen! Selbstverständlich entstehen Ihnen hierbei keinerlei Mehrkosten. Haben Sie Interesse an der Kartenzahlung, sprechen Sie mich einfach an. Ihr Jens Jannasch        

04th Jul

Das Leben ist eine Berg- Talfahrt

Vor einiger Zeit habe ich mir das Buch Meine besten Coaching Tools meiner Kollegin, der Outplacementberaterin, Karriereberaterin, Karrierecoach und Trainerin Svenja Hofert gekauft. “Warum scheitere ich in meinem Job?…” Fast zur gleichen Zeit hatte ich zwei Coachees, die mit folgenden Fragen zu mir kamen: „Warum scheitere ich in meinem Job? Bin ich ĂĽberhaupt im richtigen Bereich?“ […]

19th Mai

“Das Allerwichtigste, was ein Coachee mitringen sollte, ist den Willen, wirklich etwas zu verändern”

Business-Coach Jens Jannasch im Interview, Teil II   Vor kurzem hat Jeannine Koch den 1. Teil des Interviews veröffentlicht. Gestern Abend ist der zweite Teil erschinen. Wenn der Coachee den Coach interviewt: ein Feedback der anderen Art. Lesen sie Hier das komplette Interview. Teil III folgt 🙂     Foto (C) Florian Dietrich  

23rd Apr

Interview als Feedback ?!

Ein Interview als Feedback zum Coaching!   Ein Feedback der ungewöhnlichen aber sehr erfreulichen Art erhielt ich vor kurzem von einer ehemaligen Coachee, der Medienberaterin Jeannine Koch. Sie war vom Coachingsetting so angetan, dass sie mehr ĂĽber Business Coaching und meine BeweggrĂĽnde Coach zu werden wissen wollte und interviewte mich. Das Ergebnis- als Teil 1- […]

10th Apr

Studium abbrechen- oder lieber doch nicht? Mein Gastbeitrag auf allmaxx.de

Das Studium hinschmeiĂźen – oder lieber doch nicht ? Vor ein paar Tagen erhielt ich die Anfrage von allmaxx.de, ob ich einen Gastbeitrag schreiben könnte. Hier sagte ich natĂĽrlich sehr gerne zu. In den letzten Wochen erhalte ich vermehrt Anfragen von Studierenden bezĂĽglich ihrer weiteren beruflichen Zukunft. Meine Erfahrungen und ein kleiner Einblick ĂĽber die […]

29th Jan

“Ein Coach- das gönne ich mir auch mal”

„ein Coach, das gönne ich mir auch mal“ In Gesprächen mit KollegInnen, bei Kooperationspartnern oder auch in Vorgesprächen höre ich zur Zeit öfters  Aussagen, die auf das Gleiche hindeuten. Aus rein wirtschaftlicher Sicht finde ich das natĂĽrlich eine tolle Aussage. Aber aus ideologischer Sicht finde ich das auch ein heikles Thema- gestern habe ich erst einen […]

24th Jan

Um klar zu sehen, genĂĽgt oft ein Wechsel der Blickrichtung

Das Zitat um klar zu sehen, genĂĽgt oft ein Wechsel der Blickrichtung von Antoine de Saint-ExupĂ©ry könnte der Leitspruch meiner vergangenen Coachingsettings sein. 4 Coachees mit den unterschiedlichsten Fragestellungen zur beruflichen Weiterentwicklung. Sie haben jedoch eines gemeinsam: sie drehen sich mit ihren Entscheidungen und Fragestellungen seit längerem im Kreis und kommen nicht voran. Sie setzen die […]

03rd Jan

Manchmal gehört “Dicke Luft” einfach dazu…

3 Stunden Konzeptionsarbeit mit viel Streitereien und einem 1a Ergebnis fĂĽr alle. So macht’s SpaĂź. So funktioniert ein Team. Eine hitzige Debatte gehört zu einem Entwicklungsprozess dazu. So lange sie Sachlich und Fachlich bleibt. Mit Wattebäuschen werfen kommt man nicht weiter. Da bleiben Meinungen und Emmotionen aus. Und genau diese benötigt man um auch mal […]

20th Dez

Mein Beitrag in der HH Morgenpost

in der vergangenen Woche wurde ein kurzer Beitrag von mir zum Thema “Perspektivenwechel” in der Hamburger Morgenpost veröffentlicht. Vielen Dank dafĂĽr an das Team von www.karriereexperten.com Ich wĂĽnsche allen KlientInnen und KooperationspartnerInnen ein schönes Weihnachtsfest und freue mich auf weitere tolle Zusammenarbeiten im Jahr 2014 !   Ihr Jens Jannasch

11th Dez

Alle Jahre wieder… Mein Gastbeitrag auf Yourfirm

Heute ist mein Gastbeitrag auf Yourfirm erschienen. Thema: Alle Jahre wieder… damit die Weihnachtsfeier kein Reinfall wird. Hier der Link zu folgendem Beitrag   Seit Wochen sitzen in einigen Firmen Weihnachtskomitees zusammen und planen das groĂźe Event. Fishbowls werden gestartet. Die Telefondrähte zu den angesagten Restaurants der Stadt glĂĽhen heiĂź. Der letzte offene Termin wird […]

27th Nov

….das habe ich ja gar nicht gewusst…PRIMA !

Was im “real- Life” oft als Schwäche gilt, ist im Coaching ein Erfolg. Denn wenn man nach einer Aufstellungsarbeit diesen Satz sagt, ist man einen gewaltigen Schritt weiter. Und glauben Sie mir: diesen Satz hört man so oder Inhaltlich ähnlich nach einer erfolgreichen Systemaufstellung immer.  

19th Nov

3 persönliche Fragen

  Vor kurzem hat Maja Skubella von Karriereexperten.com mir drei persönliche Fragen  als Coach gestellt. das Ergebnis wurde hier http://ow.ly/d/1Bhy  veröffentlich und können Sie im folgenden nachlesen.   1.    Auf welche Themengebiete haben Sie sich im Coaching spezialisiert? Veränderungsprozesse und Entscheidungsfindung sind die Hauptthemen meiner Coachees. Diesen Schwerpunkt habe ich mir nicht bewusst gesetzt- vielmehr […]

12th Nov

“Who is my Self an what is my Work” Otto Scharmer

who is my Self and what is my Work? (Otto Scharmer) frei ĂĽbersetzt heiĂźt dies so viel wie “Wer bin ich, was ist meine Aufgabe?” Diese Frage stellt man sich in unserer Gesellschaft immer wieder. Wo stehe ich in meinem Umfeld ? was wollen die Menschen von mir sehen ? was kann ich eigentlich leisten […]

05th Nov

“Wer nicht hören will, muss fĂĽhlen!”

“Wer nicht hören will, muss fĂĽhlen”. Dieser Spruch passt ja wohl ĂĽberhaupt nicht mehr in unser modernes Weltbild. Im Coaching ist er aber manchmal ziemlich passend. Eine Coachee war so mit sich und ihrer Fragestellung beschäftigt, dass sie alle Hinweise, Tipps und Anregungen von Freunden und der Familie nicht wahr nahm. Sie hatte einen Tunnelblick. […]

14th Okt

Interview über meine Arbeit als Job Coach und meine Buchveröffentlichung

Svenja Hofert hat mit mir vergangene Woche ein Interview ĂĽber mein kĂĽrzlich erschienenes Buch “Business Coaching bei Menschen mit psychischer und/oder geistiger Behinderung” gefĂĽhrt. Das Ergebnis ist unter folgendem Link zu sehen. Vielen Dank nochmals an Frau Hofert und den Karriereexperten fĂĽr das Interesse an diesem Thema ! Interview  

07th Okt

Psychopathologie fĂĽr Coaches

Vor kurzem war ich auf der Fortbildung “Psychopathologie fĂĽr Coaches”, veranstaltet vom Deutschen Coaching Verband (DCV). Dieses Thema interessiert mich besonders, da ich als Job-Coach immer wieder Menschen mit psychischen und/ oder geistigen Behinderungen coache. HierĂĽber habe ich auch ein Ebook vor Kurzem veröffentlicht, welches das Coaching mit dieser Zielgruppe beschreibt. FĂĽr mich war es besonders wichtig […]

05th Okt

Mein Ebook jetzt auch als Printausgabe !

Nach der Veröffentlichung meines Ebooks ĂĽber “Business Coaching bei Menschen mit psychischer und/oder geistiger Behinderung”, ist dieses auch seit heute als Printausgabe  auf dem BĂĽchermarkt erhältlich. Auch hier unterstĂĽtzen sie mit dem Kauf des Buches die weiterfĂĽhrende Erarbeitung dieses interessanten Themas und unterstĂĽtzen auch das Coaching fĂĽr Menschen, welche sich sonst keinen Coach leisten könnten. […]

25th Sep

FĂĽhrungskräftecoaching / AuĂźenseiter – Spitzenreiter

Mein letzter Coachee ist ein GeschäftsfĂĽhrer im Non-Profit-Bereich. Er hatte diese Position relativ neu ĂĽbernommen. Zuvor war er jahrelang in Leitungspositionen in diversen Industrieunternehmen beschäftigt. Zu Beginn seiner neuen Tätigkeit waren seine größten Bedenken, ob er seine Denkweise von der gewinnmaximierenden Industrie in eine Non-Profit-Organisation umdenken kann. Es stellte sich jedoch sehr schnell heraus, dass […]

23rd Sep

Mein Ebook ist erschienen !

Business Coaching wird hauptsächlich in FĂĽhrungseben angewendet. Aber wie ist die Umsetzung bei Menschen mit geistigen und/oder psychischen Einschränkungen? Oftmals haben diese Menschen andere Fragestellungen – aber denselben Bedarf an professionellem Coaching. In dieser Arbeit gebe ich einen kleinen Ăśberblick ĂĽber die Möglichkeiten – aber auch die Grenzen im Coaching mit Menschen mit Behinderung. Mit […]

08th Sep

Mitmachaktion: 10 Dinge ĂĽber mich als Coach

Ok. Ich gebe es zu. Ich wollte schon immer mal bei einer “Blog Parade” mitmachen. Aber irgendwie habe ich nie die Geduld und Zeit dazu gehabt (?! wenn ein Coachee von mir diesen Satz sagt, hinterfrage ich diese “Ausrede” natĂĽrlich als erstes). Aber da ich die Mitmachaktion von Natalie Schnack“10 Dinge ĂĽber mich” von meiner […]

06th Sep

Mein Fachvortragsthema heute in Leipzig:

Guten Morgen Leipzig. Mein Fachvortragsthema heute: “Teilnehmerbewertungen von Leistungen beruflicher Bildung- Möglichkeiten der Teilnehmerbefragung und Einrichtung eines Teilnehmerbezogenen Beschwerdewesens” fĂĽr die Reha Consulting VRG Gruppe

27th Aug

Studium – ja oder nein oder wie oder was ?

In den letzten Monaten hatte ich vermehrt junge Menschen gecoacht. Es waren StudentInnen am Anfang ihres Studiums und kurz vor dem Abschluss, bzw. kurz danach. Während die erste Gruppe mit sich im Zwiespalt war, ob das angefangene Studium ĂĽberhaupt das richtige fĂĽr sie ist, ĂĽberlegte die andere Gruppe, was sie ĂĽberhaupt mit ihrem Studium anfangen […]

21st Aug

Neue Facebook Fan Page ab 01.09.2013

Liebe KundInnen, aus administrativen GrĂĽnden wird die bisherige Facebookseite “Jannaschcoaching” am 01.09.2013 eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt gibt es nur noch die offizielle Fanpage “Jannaschcoaching1” ich lade Sie hiermit recht herzlich auf diese Seite ein. Allen bisherigen Followern ein dankeschön fĂĽrs folgen und Willkommen auf der neuen Site! Fan Page Jannasch Coaching  

19th Aug

Coaching “neu” erleben – ein Feedback

Ich hatte es in meinem Blog schon einmal thematisiert- meine Coachinghaltung und mein persönlicher Umgang mit der Zeit. Einer meiner Coachees kam mit einigem Zögern auf Empfehlung zu mir. Er hatte bereits bei anderen KollegInnen Coachingerfahrung gesammelt, welche jedoch nicht so positiv waren. Wir vereinbarten ein unverbindliches Vorgespräch, in welchem wir die Rahmenbedingungen abklärten. Kurz […]

07th Aug

Warum ich Coach bin? Weil SIE es mir Wert sind!

Jetzt bin ich im 5. Jahr Coach. Seit dem ersten “Live-Coaching” in meiner Ausbildung zum systemischen Business Coach wusste ich: DAS ist es! Hauptberuflich biete ich zusätzlich zum Jobcoaching Coachings zur Entscheidungsfindung an. Freiberuflich biete ich Personal Coaching und Business Coaching an. Coaching, Coaching, Coaching. Warum? Weil man nicht mit ewigen Ratschlägen sein GegenĂĽber ĂĽberschĂĽttet, […]

05th Aug

Stabile Zonen – UnterstĂĽtzung gegen Burnout & Co

Immer mehr Menschen leiden unter “Burnout”. FĂĽr die einen eine “Modediagnose” – fĂĽr Betroffene teilweise das Ende des bisher gewohnten Lebens. Neulich in einem Cafe hörte ich ein Gespräch am Nachbartisch. Die eine Dame sagte, sie habe Burnout und ist eine Woche krank geschrieben, da sie den aktuellen Stress auf der Arbeit nicht aushält. Jetzt […]

09th Jul

Was ist Coaching? Warum einen Coach?

was ist COACHING ? who is my self and what is my work? (Otto Scharmer) frei ĂĽbersetzt heiĂźt dies so viel wie “Wer bin ich, was ist meine Aufgabe?” Diese Frage stellt man sich in unserer Gesellschaft immer wieder. Wo stehe ich in meinem Umfeld ? Was wollen die Menschen von mir sehen ? Was […]

03rd Jul

Das “U” im Coachingprozess – ein Verlaufmodell nach Otto Scharmer

Es gibt Fragestellungen, bei denen hilft ein Coach in zwei bis drei Settings. Man benötigt das Coaching, um von auĂźen auf sein/ihr System zu gucken und den weiteren Weg zu definieren. Es gibt aber auch Fragestellungen, da benötigt man den Coach fĂĽr den Prozessverlauf länger. In meinem letzten Artikel habe ich schon angesprochen, dass es […]

25th Jun

„So. Was haben Sie denn fĂĽr mich.”

(…) das waren die ersten Sätze in einem Informationsgespräch. Auf die Frage hin “was erwarten Sie von mir“ antwortete der Interessent, er habe sich in letzter Zeit viel mit dem Thema Jobsuche auseinander gesetzt und ist jetzt zu dem Entschluss gekommen, zu einem Coach zu gehen um sich hier beraten zu lassen. „zu einem Coach […]

24th Jun

Zwiegespräch mit dem “Ich”

Manchmal ist es hilfreich, einmal mit sich selbst ins Gespräch zu kommen. Perspektivenwechsel. Hierbei kommen oftmals interessante Aspekte zur Sprache. Oft schaut man nur zu den anderen. “Warum klappt es dort (…)?”, “Warum gehen die Kunden zu dem (…)?” … Stellen Sie sich die Frage doch einmal selbst! Als Ihr Coach unterstĂĽtze ich sie von […]

18th Jun

Erfolg durch Coaching- was jetzt?

Bei meiner Arbeit als Job Coach erlebe ich immer wieder, dass Menschen zu mir kommen und um UnterstĂĽtzung fĂĽr ihr groĂźes Ziel – einen Arbeitsvertrag zu erhalten – suchen. Wir erarbeiten gemeinsam die eigentlichen WĂĽnsche. Ich helfe durch Aufstellungen diese zu konkretisieren, unterstĂĽtze bei der Anfangszeit in der Firma, suche passende Fortbildungsmöglichkeiten, bin bei Bedarf […]

11th Jun

Shareconomy & Onlinementoring Co – Die Chancen im WWW

Das World Wide Web. Ort der unbegrenzten Möglichkeiten. Das ist nichts Neues. Aber welche interessanten Möglichkeiten es gibt, ist mir- mehr oder weniger zufällig- wieder einmal in den letzten Tagen bewusst geworden. Wenn mir jemand auf der Strasse mit einem Klemmbrett entgegen kommt, weiche ich oft aus. Keine Lust auf “rettet den blauen Himmel-gegen Regen- […]

03rd Jun

Verharre nicht auf dem Bekannten, sondern probiere auch andere Wege aus

Manchmal muss man seine eigene Einstellung auch revidieren. Also mache ich das heute hier sehr gerne. Ich hatte bisher die Einstellung, dass ein Coaching via Skype schwierig ist, aber machbar. Aber Telefoncoaching? Da war ich bisher der Meinung, dass zu viele wichtige Informationen (Emotionen, Mimik, Körpersprache) verloren gehen können und man schnell wichtige Kernpunkte ĂĽbersieht […]

26th Mai

Personal-alle Chancen genutzt? LAGeSo Interview

…zwar schon etwas älter, habe ich aber gerade beim surfen im Netz entdeckt. Ein Kurzinterview zur

13th Mai

Was “Höchste Eisenbahn” mit der Sängerin Judith Holofernes von “Wir sind Helden” mit Coaching zu tun haben

Wir leben immer wieder in der Zukunft. Oft hört man “…wenn ich in Rente bin, dann…” oder “…mit 40 starte ich nochmal richtig durch”. Noch öfters wird gesagt “damit beginne ich gleich nächsten Monat/Woche”. Aber was macht man in der Zwischenzeit? Jetzt in diesem Moment? Was macht man in den Jahren, Monaten, Wochen bis zum […]

07th Mai

Job Coaching in SĂĽdafrika – so weit weg – und doch so nah!

Vor kurzem war eine Delegation von “Cape Mental Health Society” aus SĂĽdafrika zu Besuch, die sich sehr fĂĽr das Job Coaching bei Menschen mit Behinderung interessieren. Sie probieren dort ähnliche Systeme aufzubauen, wie es sie in Deutschland – speziell in Berlin – gibt, um Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt zu begleiten. Ein absolut interessanter […]

02nd Mai

Eine eigene Erfahrung ist mehr Wert, als Tausend fremde Erfahrungen…

Dieses Zitat kann ich als Coach nur Bestätigen. Immer wieder habe ich Coachees, die genau wissen, was das gesamte Umfeld von Ihnen erwartet. Alle wissen ganz genau, was fĂĽr ihn die richtige Entscheidung ist. Was er machen soll. Wo seine Stärken und Schwächen sind. Familie, Freunde, Lehrer, Arbeitsvermittler…. Diese Menschen werden von ihrer Umwelt mit […]

28th Apr

Termine frei !

Auf Grund zweier Umzüge von Coachees sind Termine frei geworden ! Bei Interesse entweder das Kontaktformular verwenden oder anrufen. 01577 470 50 01 Einen schönen Sonntag !

24th Apr

“Wenn man etwas will, findet man Wege (…)”

“Wenn man etwas will, findet man Wege. Wenn man etwas nicht will, findet man GrĂĽnde” Obwohl dieses Zitat schon etwas abgenutzt ist, passt es immer wieder auf fast jede Lebenslage. Besonders in meinem letzten Coaching. – GrĂĽnde, den Job nicht zu wechseln, obwohl die Leistungen nicht anerkannt werden. Es folgte immer mehr Demotivation. Beruflich und […]

21st Apr

Als Kritik gedacht- als Lob verstanden

Ich hatte vor längerem eine Coachee, die sagte zum Schluss unserer Zusammenarbeit, dass sie nicht weis, ob ich ihr als Coach weiter geholfen habe, da sie alles selbst erarbeiten musste und ich nur Fragen stellte. Diese zwar durch Aufstellung ihrer eigenen Antworten mit ihr bearbeitete, jedoch keine Lösungen präsentierte. Nur gelegentlich ein paar Hypothesen. Sie […]

16th Apr

KĂĽndigung als eigener Erfolg ?

In meinem letzten Coaching ging es darum, dass mein Coachee einfach keinen Elan mehr in seinem Job hatte. Im Vorgespräch sagte er, dass alle Aufgaben absolut seiner Vorstellung vom Wunscharbeitsplatz entsprechen. Tolle Aufgaben, tolles Team, angemessene Bezahlung. Aber trotzdem ist bei ihm die Motivation abhanden gekommen. Dies konnte er sich nicht erklären und wollte im […]

10th Apr
“Warum gehst du nicht zu Onkel Werner in die Werkstatt?” oder dort hin, wo SIE es wollen ?

“Warum gehst du nicht zu Onkel Werner in die Werkstatt?” oder dort hin, wo SIE es wollen ?

Warum gehst Du nicht zu Onkel Werner in die Werkstatt? Der gibt dir ´ne Festeinstellung (wenn du ihn darum bittest) Junge… “Die Ă„rzte” haben in ihrem Song “Junge” das beschrieben, was in meiner Arbeit als Job Coach immer wieder an der Tagesordnung ist. Gutgemeinte Tipps von Eltern, Freunden, Familie. Hier kann der Einfluss teilweise so […]

02nd Apr
“Vom Unsinn des Sinns…” Watzlawick immer wieder neu entdecken

“Vom Unsinn des Sinns…” Watzlawick immer wieder neu entdecken

Ich habe nach langem mal wieder das Buch “Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns” von Paul Watzlawick gelesen. Schon beim ersten Lesen vor ein paar Jahren hatte ich hier viele “Aha”- Momente, die mir bei meiner täglichen Arbeit- aber auch bei meiner Betrachtungsweise allgemein sehr geholfen haben. Nach dem ich jetzt einige […]

19th Mrz
Akquise. Oh Nein! – oder Au Ja ?

Akquise. Oh Nein! – oder Au Ja ?

Letzte Woche habe ich einen Vortrag zum Thema “Erfolg und Stolpersteine auf dem Weg zum Arbeitsvertrag” auf der Werkstättenmesse in NĂĽrnberg gehalten. Dort ist, wie die Jahre zuvor auch, besonders aufgefallen, dass bei dem Thema “wie akquiriere ich Firmen und Neukunden” die Augen besonders groĂź wurden und intensiv mitgeschrieben wurde. Bei Folgevorträgen zu diesem Thema […]

12th Mrz
“Zeit ist Geld” – aber nicht um jeden Preis

“Zeit ist Geld” – aber nicht um jeden Preis

In den letzten Wochen hatte ich immer wieder Coachees, die nach einem Setting ganz verwundert waren, das “es schon so spät” ist. Wenn ich mit meinem Coachee in der Aufstellungsarbeit bin oder gerade an einem wichtigen Thema arbeite, schaue ich nicht auf die Uhr und sage “oh, die Zeit ist um, merken wir uns das […]

04th Mrz

Link zu meinem Fachvortrag auf der Messe NĂĽrnberg

Anbei der Link zu meinem Vortag in der kommenden Woche in NĂĽrnberg. Zuhörer sid herzlich Willkommen. Ihr Wunsch – unser Auftag !

25th Feb
Mein Sozial Media Jahr…

Mein Sozial Media Jahr…

…und nach – eigener Website www.jannasch-coacing.de, – Karriereexperten.com , – Twitter, – Xing, Google+ jetzt auch mit aktuellem Profil auf LinkedIn. http://lnkd.in/nSggqi

21st Feb
Jannasch-Coaching jetzt auch im Coachingpool-Mittelstand vertreten

Jannasch-Coaching jetzt auch im Coachingpool-Mittelstand vertreten

http://www.coachingpool-mittelstand.de/de/coaching-anbieter-berlin.cgi

19th Feb
Soziale Neurowissenschaften: Willkommen in der Zukunft

Soziale Neurowissenschaften: Willkommen in der Zukunft

Es ist erstaunlich, spannend und erschreckend zugleich. Prof. Dr.Dr. Spitzer erläuterte gestern in seinem Vortrag, wie Wissenschaftler durch Ăśberwachung von Gehirnaktionen im CT eher erkennen können was man will, als der Hirnnutzer selbst. Das Thema “Ich kenne mein Hirn ja wohl am besten” gilt so nicht mehr. (Soziale Neurowissenschaftstest haben zudem ergeben, dass die Gehirnregion […]

17th Feb
Follow me on Twitter

Follow me on Twitter

Sozial Media all way long…. Seit gestern ist Jannasch Coaching auch dort vertreten. http://www.twitter.com/jannaschcoach

14th Feb

Ăśberall Erreichbar

Ăśberall erreichbar sein. Das ist fĂĽr viele ein Muss. Smartphones, Tabet PC’s wo man hinschaut. In der Ubahn ist kaum noch jemand, der ein Buch oder eine Zeitung liest. Online..Jederzeit. …im BĂĽro, im Auto, auf dem Flughafen, im Urlaub am Strand und in den Bergen. FĂĽr den Kunden immer da. Ob Nachfragen, Reklamationen, Planungsänderungen, Konzeptabsprachen. […]

28th Jan
“Wo wäre ich ohne Tetra Lemma ?!….”

“Wo wäre ich ohne Tetra Lemma ?!….”

….fragte mich mein letzter Coachee per SMS… Anfänglich war ihm die Systemaufstellung äuĂźerst befremdlich. Er hat seit Monaten ein Entscheidungsprozess mit sich selbst ausgefochten. An Stelle von Klarheit kam immer mehr Gedankenchaos. Zunächst haben wir probiert die Gedanken zu formulieren. In der 2. Stunde kam es dann zur “Tetra Lemma”- Aufstellung. Und zu einem begeisterten […]

22nd Jan
….das habe ich ja gar nicht gewusst…PRIMA !

….das habe ich ja gar nicht gewusst…PRIMA !

Was im “real- Life” oft als Schwäche gilt, ist im Coaching ein Erfolg. Denn wenn man nach einer Aufstellungsarbeit diesen Satz sagt, ist man einen gewaltigen Schritt weiter. Und glauben Sie mir: diesen Satz hört man so oder Inhaltlich ähnlich nach einer erfolgreichen Systemaufstellung immer.

16th Jan
Ihr Wunsch-Unser Auftrag !

Ihr Wunsch-Unser Auftrag !

Nach dem Erfolgsvortrag “Klasse statt Masse- Passgenaue Akquise” auf der Werkstättenmesse 2011 gibt es in diesem Jahr die Fortsetzung. ” Ihr Wunsch- unser Auftrag” – der Weg in den 1. Arbeitsmarkt. Werkstatt als Karriere-Sprungbrett: Erfahren Sie mehr ĂĽber hilfreiche Werkzeuge und mögliche Stolpersteine auf dem Weg zum Arbeitsvertrag. Anhand von Beispielen aus der Praxis lernen […]

09th Jan

So kann’s gehen…

(c) Jens Jannasch

09th Jan

Gleiches Recht fĂĽr alle…

….in den letzten Monaten hatte ich mehrmals Gespräche mit StudentInnen und Jugendlichen, welche von der Thematik her prima Coachingfragen mitbringen wĂĽrden. Sie sagten aber: einen Coach kann ich mir nicht leisten. Ich möchte Menschen, welche ĂĽber ein knappes Budget verfĂĽgen, aber nicht mit ihrer Fragestellung alleine lassen. Schicken Sie mir einfach eine kurze Mail. Wir […]

09th Jan
Karriereexperten Datenbank

Karriereexperten Datenbank

“Finden Sie Ihren Job Coach, Karriereberater, Outplacementberater und Personalprofi!” www.karriereexperten.com< Seit gestern Abend bin ich auch auf folgender Plattform vertreten. Einfach Button anklicken.

24th Nov
Upgrade: Zertifizierter Business Coach der Freien Universität Berlin

Upgrade: Zertifizierter Business Coach der Freien Universität Berlin

Upgrade: Heute war die Zertifikatsübergabe. Ab heute bin ich Zertifizierter Business Coach der Interanationalen Akademie für Innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie an der Freien Universität Berlin Thema der Abschlussarbeit: Business Coaching bei Menschen mit geistiger und/ oder psychischer Behinderung.

19th Sep

” just in time…”

” just in Time” könnte das Motto des heutigen Settings gewesen sein. Ein Coachee musste kurzfristig geschäftlich weg, ich war in einem unrenoviertem BĂĽro. Also haben wir das Coaching via Skype gemacht. Anfangs war dies fĂĽr den Coachee ungewohnt. Durch das intensive Arbeiten hat er aber schnell die Kamera vergessen und wir konnten wie gewohnt […]

30th Aug

Kein Platz ? Kein Problem !

Manchmal muss man auch unkonventionelle Wege gehen. Mein letztes Coaching war in einem kleinen Dorf bei Berlin. FĂĽr das Coaching war es wichtig, den Arbeitsplatz zu verlassen um unbeeinflusst von der Umgebung zu arbeiten. Jetzt stehen nicht ĂĽberall Räume zur VerfĂĽgung. Also war der Coachingort der nächstgelegene Park. Die Coachee konnte während des Spazierganges dorthin […]

02nd Jul

Keine Zeit ? Kein Problem !

Es gibt Situationen, da wĂĽnscht man sich UnterstĂĽtzung von einem Coach. Aber wo soll man dafĂĽr bitteschön jetzt noch die Zeit her nehmen- quer durch Berlin fahren um zum Coaching zu gehen ? Oder gerade auf Geschäftsreise ? Es gibt aber auch Situationen, da wäre es unpassend, wenn der Coach vorbei kommt (Chaos im Wohnzimmer […]

18th Mai
jannasch-coaching jetzt auch auf Facebook !

jannasch-coaching jetzt auch auf Facebook !

  um noch individueller und- dank der Facebookaplikationen- noch schneller auf Ihre Anfragen reagieren zu können, bin ich ab sofort auch auf Facebook vertreten. Wie von mir gewohnt, werden auch dort keinerlei Vertraulichkeiten veröffentlicht ! www.facebook.de/JannaschCoaching

07th Mai
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht

“Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht”

Kennen Sie das? Man hat das GefĂĽhl, man dreht sich im Kreis. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Als Coach unterstĂĽtze ich Sie dabei, den Weg durch den “Fragenwald” zu finden. Dieser muss nicht immer gerade verlaufen. alle Bilder (c) Jens Jannasch